Tortellini-Salat in Glasschüssel

Zutaten für 4 Personen

  • 1 große Aubergine
  • 4 TL Meersalz
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Fleischtomaten
  • 400g Mozzarella
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 500g bunte Tortellini
  • Salz, Pfeffer
  • 125ml Olivenöl

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

So wird’s gemacht

  1. Die Auberginen waschen, in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden, auf eine Platte legen, mit Meersalz bestreuen, abdecken und mit einem Gewicht beschwert 1 Stunden ziehen lassen. Die Scheiben unter dem Grill von beiden Seiten ca. 4 Minuten garen.
  2. Die Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und in Steifen schneiden. Die Fleischtomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Würfel schneiden. Den Käse in ein Sieb geben, abtropfen lassen und ebenfalls würfeln. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  3. Die Nudeln nach Packungs-anweisung garen, in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Zum Abkühlen beiseite stellen.
  4. Die gegarten Auberginenscheiben halbieren und mit dem restlichen Gemüse und dem Mozzarella vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie unterheben und die Mischung mit Olivenöl beträufeln. Die Nudeln unterheben und servieren.

Tipp:

Das Gemüse kann je nach Vorliebe variiert werden und roter oder weißer Balsamico-Essig verfeinert den Salat noch.

Zu guter Letzt:

Dieses leichte Sommergericht hat pro Portion nur ca. 543kcal/2278 kJ
47g E, 24g F, 33g KH

Guten Appetit

Rezeptvorschlag:
Ernst Heszheimer

Kategorien: Rezepte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.